PEKiP® – Prager-Eltern-Kind-Programm


Das PEKiP®-Konzept

Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr.

Dani Wörner
Dilek Sinik

Ziel des PEKiP® ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um

  • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern;
  • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen;
  • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern;
  • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen.

Ab der 10. Lebenswoche treffen sich junge Eltern mit ihren Babys in kleinen Gruppen.

Im Mittelpunkt stehen in der Gruppenarbeit die PEKiP® – Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen, die dem momentanen Entwicklungsstand des Kindes entsprechen. Eltern und Kinder sind gemeinsam spielend tätig und es gibt viel Zeit und Raum für Erfahrungsaustausch, Fragen und Themen rund um das erste Lebensjahr.

KURSLEITUNGEN:
Dani Wörner, Pädagogin & Erzieherin, PEKiP-Gruppen-Leiterin
Dilek Sinic, Dipl. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin, PEKiP-Gruppen-Leiterin

Dienstag14.Jan10.4512.00fürAug/SeptGeborene
Dienstag18.Feb.09.0010.15fürOkt/NovGeborene
Mittwoch22.Apr.10.4512.00fürDez/JanGeborene
Montag04.Mai10.4512.00fürJan/FebrGeborene
Mittwoch17.Jun.09.0010.15fürFebr/MrzGeborene
Dienstag15.Sept.10.4512.00fürApr/MaiGeborene

Bitte wählen Sie den für Sie passenden Kurstermin und nehmen für die Anmeldung mit der jeweiligen Kursleitung direkt Kontakt auf:

Kurse am Dienstag & Mittwoch:
Dani Wörner Tel. 0711-3169717 danmark19@t-online.de
Kurse am Freitag & Samstag:
Dilek Sinik Tel. 0176-432 712 21 dilek.sinik@web.de

Sie erhalten bei allen Kursleitungen zu allen Fragen rund um den Kurs gerne eine ausführliche Informationen und Beratung.

KURSDAUER: 10 – 12 x 75 min
KOSTEN: 10 Treffen 100 €, 12 Treffen 120 €

PEKiP® – Prager-Eltern-Kind-Programm
PEKiP® – Prager-Eltern-Kind-Programm