Herzlich Willkommen
in unserer Hebammensprechstunde mit Wochenbettambulanz im Familienzentrum Esslingen!

Die Geburt eines Kindes bringt zahlreiche Veränderungen und auch Fragen mit sich, bei denen junge Eltern von ihrer Hebamme bereits während der Schwangerschaft als im Wochenbett unterstützt werden.

Wir möchten den jungen Familien für dieses neue Leben mit Ihrem Baby die notwendige Ruhe und Sicherheit zukommen lassen.

Deshalb haben wir,  7 freiberufliche Hebammen, die Hebammensprechstunde mit Wochenbettambulanz im Familienzentrum Esslingen ins Leben gerufen.

Was wir in der Schwangerschaft anbieten (Dauer ca. 1 Std.): gerne vereinbaren wir mit Ihnen und Ihrem Partner/Partnerin ein Vorgespräch in der Schwangerschaft. Dieses beinhaltet u.a. individuelle Beratung und Orientierungshilfe rund um die Schwangerschaft und die Geburt sowie Beantwortung Ihrer Fragen. Dazu zeigen wir Ihnen Möglichkeiten für zusätzliche Informationen und Hilfen auf.
Bei Bedarf bieten wir Ihnen weitere Termine zur Beratung und Behandlung in der Schwangerschaft an.

Was wir nach der Geburt anbieten (Dauer 30 min): Untersuchungen von Mutter (z.B. Vitalzeichen, Nahtkontrolle, Rückbildung, etc.) und Kind (u.a. Nabelpflege, Gewicht, Allgemeinzustand), sowie auch Beratung zu verschiedenen Themen (z.B. Stillen, Schlaf u.v.m.) im Wochenbett.
Bei Bedarf machen wir mit Ihnen zusammen Folgetermine in den nächsten Tagen oder Wochen aus.

Es können keine Hausbesuche erfolgen.

Bitte kommen Sie zur Wochenbettambulanz unbedingt 30 Minuten früher.

Die Hebammenbetreuung kann von Beginn der Schwangerschaft an und nach der Geburt bis zum Ende der Stillzeit erfolgen.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online. Bitte füllen Sie folgende Formulare vollständig aus: Behandlungsvertrag sowie Anamnese-Bogen und Wochenbettbogen, die Links zu den Downloads finden Sie unten. Die Termine werden dann individuell je nach Verfügbarkeit vergeben. Sie erhalten von uns eine Email mit einem Terminvorschlag. Mit Ihrer Lesebestätigung wird der Termin verbindlich. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, teilen Sie uns dies bitte mit.

Vereinbarte jedoch nicht abgesagte Termine werden privat in Rechnung gestellt (siehe Behandlungsvertrag ).

Wir behandeln keine Notfälle. Wenden Sie sich in dringenden Fällen bitte umgehend an Ihre Ärztin/Arzt oder die nächstgelegene Klinik. Außerhalb des vereinbarten Termins ist die Hebammensprechstunde und Wochenbettambulanz geschlossen.

Bei gesetzlich Versicherten werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Privat- oder Nichtversicherte Frauen erhalten eine Rechnung gemäß der Hebammen-Privat-Gebührenordnung BaWü.
Jede Hebamme rechnet ihre Leistung selbstständig ab.

In der Wochenbettambulanz wird pro Besuch eine Materialpauschale von 5 € in bar erhoben.

Bitte unbedingt zu jedem Besuch in der Schwangerschaft mitbringen:

  • Mutterpass
  • Versichertenkarte
  • ein großes Handtuch
  • Liste mit vorhandenen Fragen
  • medizinischer Mund-Nasenschutz
  • einen Kugelschreiber

Bitte unbedingt zu jedem Besuch nach der Geburt mitbringen:

  • Mutterpass
  • Versichertenkarte
  • einen Kugelschreiber
  • gelbes U-Heft vom Baby
  • Entlassbrief der Geburtsklinik
  • ein großes Handtuch für sich selbst
  • eine Wickelunterlage für das Baby
  • Wickel-Sachen
  • Eine kleine Mülltüte zum mitnehmen von Windeln/Vorlagen (im Familienzentrum besteht keine Entsorgungsmöglichkeit)
  • Liste mit vorhandenen Fragen
  • medizinischer Mund-Nasenschutz
  • einen Kugelschreiber
  • 5 € in Bar

Zum ersten Besuch zusätzlich mitbringen:

  • den ausgefüllten Anamnese-Bogen mit Behandlungsvertrag (Link)
  • während der Corona-Pandemie kann nur eine Begleitperson ins Familienzentrum mitkommen!

Bitte beachten Sie, dass im gesamten Familienzentrum das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes Pflicht ist. Der Termin kann nur erfolgen, wenn sowohl für Sie als auch Ihre Begleitperson alle der folgenden Punkte mit „Nein“ beantwortet werden können:

  • Waren Sie in den letzten vier Wochen mit SARS-CoV-2 infiziert oder konnte ein Verdacht nicht ausgeschlossen werden?
  • Hatten Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einer Person, die mit SARS-CoV-2 infiziert war oder bei der ein nicht widerlegter Verdacht auf eine solche Infektion bestanden hat?
  • Haben oder hatten Sie in den letzten zwei Wochen Symptome einer Corona-Infektion (erhöhte Temperatur bzw. Fieber, neu aufgetretene Geruchs- oder Geschmacksstörungen, Beschwerden der Atemwege, Kopf- oder Gliederschmerzen)?

Bitte waschen Sie sich nach Ankunft im Familienzentrum die Hände.

Es kann nur eine Begleitperson ins Familienzentrum Esslingen mitkommen!

Damit Ihr Termin bei uns möglichst effizient gestaltet werden kann hilft es uns, wenn Sie den selbst ausgefüllten Anamnesebogen bzw./und Wochenbettbogen zum ersten Termin mitbringen. Den Download finden Sie unten. Bitte unbedingt ausdrucken, lesen, ausfüllen und zum ersten Termin mitbringen.

Für eine Terminanfrage ist eine Bestätigung / Akzeptieren von unserem Behandlungsvertrag notwendig. Bitte laden Sie sich hier unseren Behandlungsvertrag herunter.

Für eine Terminanfrage ist eine Bestätigung / Akzeptieren der DSGVO notwendig. Bitte laden Sie sich hier das DSGVO-PDF herunter.

Laden Sie bitte den Anamnese/Wochenbettbogen herunter.
Bitte ausdrucken, lesen und ausgefüllt zum ersten Termin mitbringen.