Stoffwindel-Workshop

Logo Iris Becker

Iris Becker

Ein Kind braucht zwischen 5000 und 6000 Windeln in den ersten 2 Lebensjahren.
Dies entspricht 0,5 bis 1,5 Tonnen Einmalwindel-Müll.

Stoffwindeln machen viel weniger Müll, schonen in der Herstellung das Klima, sparen Wasser und die Abholzung von Bäumen. Außerdem werden weniger Kunststoff und Chemikalien produziert.
Stoffis unterstützen durch das breite Wickeln die Hüftentwicklung. Kinder werden früher trocken und haben eine gesündere Haut (Wäsche waschen Sie sowieso).
Die Eltern sparen insgesamt viel Geld und was das Beste ist: “Stoffies” sind angenehm kuschelig und machen Spaß!

Ich erkläre Ihnen in diesem Workshop verschiedene Stoffwindel-Systeme, ihre Prinzipien und die verschiedenen Materialien. Probieren Sie selbst an einer Babypuppe die Wickelmethoden aus und überlegen Sie, womit Sie und Ihr Kind sich wohlfühlen könnten und welches System zu Ihnen passt. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Windelfrei-Konzept („Elimination Communication“) als eine weitere Alternative.

Damit Ihnen die Entscheidung und der Überblick bei der Anschaffung leichter fällt.

KURSLEITUNG:  Iris Becker • Hebamme

DATUM & UHRZEIT:
22.03., 07.05.2024 jeweils 15.00 – 16.30 Uhr
19.07.2024 17.00 – 18.30 Uhr
KOSTEN: 25 €, für Paare 45 €
inkl. einer kleinen, aber feinen Zusammenstellung von Infomaterial

ANMELDUNG:
Iris Becker
Tel. 0157-5594 1891
kontakt@hebamme-iris-becker.de
www.hebamme-iris-becker.de

Stoffwindeln im Familienzentrum Esslingen